AKTUELLES

07.12.2017

Neue Biografie über Friedrich Wilhelm Raiffeisen - Christ Reformer Visionär

Am 30. März 2018 jährt sich der Geburtstag des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200sten Mal. Raiffeisens Leben und Werk, insbesondere jedoch seine christliche Motivation, ohne die der Sozialreformer nicht angemessen verstanden werden kann, stehen in diesem „Calwer Heft“ des renommierten Raiffeisenkenners Michael Klein im Mittelpunkt.

Raiffeisens Werk, das nicht nur auf den Bankensektor allein bezogen verstanden werden kann, hat als Genossenschaftsmodell auch heute noch eine Zukunft vor sich. Dort, wo das Gemeinwohl wirtschaftlichen Handelns und nicht der Eigennutz im Mittelpunkt steht, ist Raiffeisen nicht fern. Nicht umsonst sind derzeit in über 90.000 Genossenschaften 900 Millionen Menschen weltweit zusammengeschlossen. Das auf Raiffeisen zurückgehende Motto ist zeit-los: »Einer für alle – alle für einen!«

Wer auf der „Historischen Raiffeisenstraße“ von Hamm nach Heddesdorf reisen möchte, findet im Heft praktische Informationen.

Prof. Dr. Dr. Michael Klein ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm/Sieg und lehrt an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und renommierter Raiffeisen-Kenner.

Ihr Pressekontakt im Calwer Verlag GmbH Bücher und Medien:
Karin Klem, Schloßstr. 73, 70176 Stuttgart, Tel. 0711/16722-19, klem@calwer.com